Wellness-Tourismus: Wie der Tourismus Gesundheit und Wohlbefinden fördern kann

By moonstride | 15 Februar 2022
Wellness-Tourismus: Wie der Tourismus Gesundheit und Wohlbefinden fördern kann
Die Angst ist ein unsichtbarer Feind, aber das heißt nicht, dass wir sie nicht bekämpfen können! Um mit unseren Ängsten und Befürchtungen umzugehen, müssen wir uns mit kleinen Dingen auseinandersetzen, bis wir uns wieder mutig genug fühlen. Der Wellnesstourismus ist eines der Instrumente, die uns zur Verfügung stehen, um diesen Zustand zu bekämpfen und unsere geistige Gesundheit zu verbessern. Reisebüros, Reiseveranstalter und DMCs können ihren Kunden helfen, sich aus dieser Situation zu befreien, indem sie ihnen Aktivitäten und Reiserouten anbieten, die sie auf die Reise zu Gesundheit, Glück und Frieden schicken.
Wir gehen auf einige Fakten, Erfahrungsberichte und Aktivitäten im Zusammenhang mit dieser Art von Tourismus ein, die Sie Ihren Kunden schon heute anbieten können. Die psychische Gesundheit hat durch die weltweite COVID-19-Pandemie viel Aufmerksamkeit erlangt, also schauen wir mal, was der Tourismussektor tun kann, um zu helfen. Es ist wichtig, sich vor Augen zu halten, dass dies lediglich eine Ergänzung zum Genesungsprozess einer Person ist. Dies soll die übliche medizinische oder pharmazeutische Betreuung oder Behandlung durch Ärzte weder ersetzen noch ausschließen. Bedeutung des Wellness-Tourismus

Der Weg zur Genesung

In der Regel beginnen wir unsere Beiträge mit Definitionen, da sie dazu dienen, das Thema auf möglichst unparteiische und wissenschaftliche Weise zu beleuchten. Was genau ist also Angst? „Angst ist eine Emotion, die durch Spannungsgefühle, besorgte Gedanken und körperliche Veränderungen wie erhöhten Blutdruck gekennzeichnet ist“, so die American Psychological Association. Weltweit sind 284 Millionen Menschen von Angstzuständen betroffen(Our World in Data, 2018), und in den Berichten wird behauptet, dass während der Pandemie und aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen die Symptome von Depressionen und Angstzuständen zunahmen(Nature, 2021). In diesem Sinne kann man sagen, dass Angst ein Prozess ist, bei dem die Gedanken von der Angst vor der Zukunft beherrscht werden, unabhängig davon, ob es sich um etwas handelt, das in der nahen oder in der fernen Zukunft geschehen wird. Das ist die natürliche Reaktion unseres Körpers auf eine Bedrohung, und sie hat uns seit unseren Höhlenzeiten geholfen zu überleben. Es ist also nicht unbedingt etwas Schlechtes, Angst zu haben, denn sie dient als Schutz. Sie wird jedoch zum Problem, wenn sie unsere täglichen Routineaktivitäten beeinträchtigt. Unser Verstand lähmte allmählich unseren Körper, und wir haben nach und nach aufgehört, Dinge zu tun, die uns Spaß machen, wie zum Beispiel essen gehen, einen Freund besuchen, einen Ausflug machen oder sogar mit anderen Menschen in einem Park sitzen. Wellnesstourismus, „das Bestreben, das persönliche Wohlbefinden zu erhalten oder zu steigern“. Andererseits definiert die WHO psychische Gesundheit als „einen Zustand des Wohlbefindens, in dem ein Individuum seine eigenen Fähigkeiten erkennt, mit den normalen Belastungen des Lebens umgehen kann, produktiv arbeiten kann und in der Lage ist, einen Beitrag zu seiner Gemeinschaft zu leisten“. Wie erreichen Sie also diesen Zustand des „Wohlbefindens“? Reisen wird als eine mehr als plausible Wahl vorgeschlagen, weil eine der wichtigsten Maßnahmen, die wir ergreifen müssen, um diesem Umstand zu begegnen, darin besteht, aus unserer Komfortzone herauszukommen. Allein der Gedanke an einen Umzug zwingt uns dazu, den Kreis der Sicherheit zu verlassen, und lädt uns ein, ein völlig anderes Szenario zu betreten. In dem Wunsch, diese Art von Erholung zu suchen, entsteht die Idee oder der Vorschlag des Wellness-Tourismus. In diesem Sinne definiert das Global Wellness Institute Wellness-Tourismus als „Reisen, die mit dem Ziel verbunden sind, das persönliche Wohlbefinden zu erhalten oder zu steigern“. Hier finden wir ein Konzept, das zwei Branchen miteinander verbindet: Tourismus und Wellness. Die Rolle des Wellness-Tourismus bei der Genesung von Ängsten Und wie sieht es mit den Zahlen aus? Welche Rolle spielt der Gesundheits- und Wellnesstourismus für die Reisebranche? In der Tat, das ist bemerkenswert. „Das Wellness-Konzept verändert fast jeden Aspekt des Reisens“, so die GWI-Forscherinnen Katherine Johnston und Ophelia Yeung. und der Wellnesstourismus wird in den kommenden Jahren noch schneller wachsen, da er an der Schnittstelle zweier riesiger, boomender Industrien liegt: der 2,6 Billionen Dollar schweren Tourismusindustrie und dem 4,2 Billionen Dollar schweren Wellnessmarkt“. In diesem Zusammenhang ist die Studie des Global Wellness Institute Globale Wellness-Tourismus-Wirtschaft des Global Wellness Institute vor, dass der Wellnesstourismus bis zum Jahr 2022 jährlich um 7,5 Prozent wachsen wird, verglichen mit einem geschätzten jährlichen Wachstum von 6,4 Prozent für den weltweiten Tourismus.

Reisen: eine lebensrettende Option

Die BBC veröffentlichte Anfang 2022 die Geschichte von Kimberly Davis, einer Frau aus dem Vereinigten Königreich, die aufgrund von medizinischen Problemen und COVID-19 zwei Jahre lang in ihrer Wohnung isoliert war. Ein Freund von ihr schlug vor, gemeinsam nach Frankreich zu reisen, bevor es noch schlimmer wird. Nachdem sie zwei Jahre lang ihre Wohnung nicht verlassen hatte, fand sie sich in einem Flugzeug auf dem Weg in ein anderes Land wieder. „In ein Flugzeug zu steigen, nach Frankreich zu kommen… war ein Albtraum für mich. Es war so stressig. Und ich dachte an vielen Stellen der Reise, dass ich das nicht schaffe“, sagt Davis in dem BBC-Video. Doch als sie nach ihrer Ankunft in Frankreich das Meer sah, änderte sich alles. „Ich dachte: Ich schaffe das. Ich habe es geschafft. Es wird alles gut werden. Es wird gut werden.“ Auch ihre Sinne waren nach der Isolation völlig geschärft, so dass sie die Gerüche, die Berührungen, den Anblick der Farben und des Meeres am meisten genießen konnte! „Das wird gut werden“ Einmal vergaß sie sogar ihre Maske auf ihrer Reise! Als sie in ihr Zimmer zurückkam, um es zu holen, stellte sie fest, dass die Reise es geschafft hatte, sie ihre Sorgen und Ängste vergessen zu lassen, ohne dass sie es überhaupt merkte. Davis konnte dies erreichen, indem sie sich in kleinen Schritten von ihrer Angst entfernte: Eis essen gehen, am Strand sitzen… Dies waren alles kleine Anstrengungen, die sie unternahm, um wieder in ihre tägliche Routine zurückzufinden. Der Urlaub war „verjüngend“ und „lebensverändernd“, so Davis. Sie ermutigt jeden, auch nur einen „kleinen Schritt“ zur Wiedereingliederung in die Gesellschaft zu machen. Aktivitäten im Rahmen des Wellness-Tourismus

Vom Yoga zum kreativen Schreiben

Die nächste Frage ist, welche Aktivitäten Sie für Ihre Kunden, die diese Art von Wellness-Tourismus suchen, vorbereiten sollten. Selbst wenn Sie ihnen nur einen Urlaub in den Bergen oder am Strand anbieten, wäre das toll! Yoga-Sitzungen, Achtsamkeit, kreatives Schreiben, Wandern, spirituelle Spas, Meditation, Fitness, Camping und andere Aktivitäten können in Ihren Reiseplan integriert werden. All dies sind Aktivitäten, die Ihre Kunden in ihrer persönlichen Entwicklung sowie in ihrem geistigen und körperlichen Wohlbefinden unterstützen werden. Um Ihnen zu helfen, ein Wellness-Reiseveranstalter zu werden, möchten wir auf die Weltkarte verweisen, die das Global Wellness Institute erstellt hat. In jedem Reiseziel finden Sie unterschiedliche Aktivitäten: von Luftkurorten in Deutschland bis zu türkischen Bädern in der Türkei, aber auch Walking Yoga Safaris in Sambia oder Surf & Yoga Retreats in Australien. In jedem Land werden Sie etwas finden, das den Erwartungen Ihrer Kunden am besten entspricht, und dann müssen Sie sich nur noch an die Arbeit machen! Wellness-Tourismus-Angebote weltweit Es ist wichtig zu wissen, dass der Wellness-Sektor nicht nur für Hotels und Reiseveranstalter interessant ist. Laut Market Business News gibt es sogar auf Flughäfen Meditationsräume, Massagesitze und Grünflächen, in denen man sich frei bewegen kann. Wenn eines sicher ist, dann, dass die Coronavirus-Epidemie uns gelehrt hat, bewusster auf unsere eigene und die körperliche und seelische Gesundheit anderer zu achten. Alles deutet darauf hin, dass der Wellnesstourismus auf dem Vormarsch ist und sich in den kommenden Jahren weiter entwickeln wird.

moonstride, Unsere Lösung

In der Tourismusbranche ist eine CRM-Reisesoftware von entscheidender Bedeutung, da sich die Branche ständig weiterentwickelt und an die Bedürfnisse der Touristen anpasst. Einer der Schlüssel zum Erfolg in dieser Branche ist die Fähigkeit, sich schnell und einfach neuen Trends anzuschließen und auf die Nachfrage der Kunden zu reagieren. Wenn Sie auf der Suche nach einem Tour Builder sind, mit dem Sie die gesamte Reise Ihrer Kunden an einem Ort verwalten können, ist moonstride die richtige Wahl. Mit unserer Plattform können Sie mit nur wenigen Klicks Ihre eigenen Wellness-Reisen erstellen und so schnell an den neuen Trends der Branche teilhaben. Ihre Kunden wiederum werden sich gestärkt fühlen, weil alle Informationen über Ihre Kunden und Agenten an einem Ort gespeichert sind, so dass Sie einfach und schnell die individuellen Reiseanforderungen, Präferenzen und persönlichen Informationen einsehen können. Ihre früheren Anfragen, Angebote, Buchungen und E-Mails werden alle zentral verwaltet, so dass Sie ganz einfach ein wirklich individuelles Erlebnis bieten können, was besonders wichtig ist, wenn Sie eine Wellness-Tour zusammenstellen. Denken Sie daran, dass das Reisen für die Reisenden mit Anspannung und Frustration verbunden sein kann, so dass es wichtig ist, alles auf einfache Weise unter Kontrolle zu haben, um ihnen die Ruhe zu geben, die sie bei dieser Art von Tourismus suchen. Vereinbaren Sie einen Termin, um selbst mehr über moonstride zu erfahren, und fordern Sie eine kostenlose Demo an, um zu sehen, welche weiteren Vorteile unsere Plattform für Sie und Ihre Kunden zu bieten hat.
Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


You don't have credit card details available. You will be redirected to update payment method page. Click OK to continue.